• 0172 / 921 96 75 Mo-Fr 11:00-19:00
  • info@vuki.dog
  • Individuelle Produkte
  • Persönliche Beratung
  • Zufriedenheitsgarantie
  • 0172 / 921 96 75 Mo-Fr 11:00-19:00
  • info@vuki.dog
  • Individuelle Produkte
  • Persönliche Beratung
  • Zufriedenheitsgarantie

Hier geht es direkt zur Buchung unserer Kurse in der Hundeschule: https://vuki.simplybook.it/v2/#

In unserer kleinen aber feinen Hundeschule erwarten euch optimale Trainingsvoraussetzungen:

Kleine Gruppengrößen (max. 4 Teilnehmer)

Für mehr individuelle Trainingszeit mit dem Trainer pro Teilnehmer.

Keine Zecken, keine Grasmilben, keine Schlammlöcher

Unser Hundeplatz besteht vollständig aus gebrauchtem Kunstrasen aus dem Sportbereich. Er bietet nicht nur einen weichen, pflegeleichten Untergrund, der im Vergleich zu Gras schnell gereinigt ist, sollte mal ein Unglück passieren, er bietet auch keinerlei Nährboden für Zecken, Grasmilben und anderes unschönes Getier, sodass ihr ihn stets unbesorgt betreten könnt.. Bei Regen und Schnee bleiben eure Füße stets trocken und auch Schlammlöcher müsst ihr bei uns nicht fürchten.

Zentrale Lage

Die Hundeschule befindet sich neben der Südpark Klinik direkt gegenüber des Parks. Dies ermöglicht neben der ablenkungsfreien Arbeit auf dem Hundeplatz einen raschen Wechsel in belebte Gebiete, um das Erlernte bei Bedarf unter Ablenkung anwenden bzw. weiter vertiefen zu können.

Ruhe und Konzentration

Der Hundeplatz selbst liegt direkt hinter unserem privaten Wohnhaus, eingekesselt von den hohen Gebäuden der Kliniken und Altersheim. Somit bietet er eine ruhige Oase abseits aller Ablenkungen wie Autos, Fußgänger oder Zaungäste. Hier könnt ihr euch also in aller Ruhe auf die Einübung neuer Techniken konzentrieren.

Parkmöglichkeiten

Kostenlose Parkplätze findet ihr direkt entlang der Straße. Am Anfang der Zanderstraße befindet sich außerdem ein großes Parkdeck, das zu vielen Kurszeiten sogar kostenlos ist. Von hier sind es nur ein paar Meter Fußweg zur Hundeschule.

Zugelassene Hundetrainerin nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f TierSchG

Das Tierschutzgesetz gibt im § 11 vor, dass bestimmte Tätigkeiten mit Tieren nur nach behördlicher Erlaubnis des Veterinäramtes durchgeführt werden dürfen, so bspw. wer die Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter anleitet, wie es in unserer Hundeschule der Fall ist. Damit muss eine gewisse Sachkunde des Trainers nachgewiesen werden, zum Wohle der Tiere. Es darf sich also nicht jedermann einfach so Hundetrainer schimpfen und eine Hundeschule eröffnen, wer nicht nachweislich Ahnung hat von dem was er da tut. Ihr könnt also versichert sein, euch in erfahrenen Händen zu befinden.

Hundeschule Bad Nauheim